Krav Maga Training

 

Das Training ist in drei Teile aufgeteilt.

 

1. Der Gesundheitsbereich

Bei uns sind die ersten 15-20 Minuten ein effektives, körperlich förderndes aber für jeden umsetzbares Gesundheitstraining (jeder trainiert nach seinem Leistungsstand)

 

2. Der Technikteil

Hier werden verschiedene Techniken / Abwehrfolgen / verbale Deeskalation für die Selbstverteidigung trainiert.

 

3. Die Umsetzung

Hier werden die gelernten Methoden in die Wirklichkeit übersetzt (Step by Step – es kommt jeder mit).

z.B. durch: Stressdrills, Situationstraining, Freie Selbstverteidigung, Rollenspiele und Mugging Training (Training mit einem Vollkontaktschutzanzug so das die Techniken voll angewendet werden können ohne den Partner zu verletzen).

 

 

Drei weitere Dinge sind bei uns im Training wichtig!

Spaß – das Training soll jedem Spaß machen

Respekt – Respekt klingt zwar etwas altmodisch – aber ohne gegenseitigen Respekt wird das Training nie jedem Spaß machen.

Gesundheit – die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut – das Training fördert die Gesundheit und nach jedem Training sollte es Ihnen besser gehen als vor dem Training.

 

Durch das Training werden Sie sich sicherer fühlen, gesünder sein und deutlich besser mit Stress umgehen können (auch beruflich o.ä.)

Krav Maga Hilfsbereitschaft